Weiterbildung durch Design : Methoden des Design Thinkings für mehr Teilnehmerorientierung in der beruflichen Weiterbildung

  • Im Forschungsprojekt "Innovative Methoden für die teilnehmerorientierte Schulungsentwicklung in der beruflichen Weiterbildung" wurden die Prinzipien des Design Thinkings und der nutzerzentrierten Produktentwicklung auf die Konzeption von Veranstaltungen der beruflichen Weiterbildung transferiert. In zwei Vergleichsgruppen mit Schulungsteilnehmenden eines Industriepartners und eines öffentlich-rechtlichen Anbieters konnte aufgezeigt werden, dass es möglich ist, Weiterbildungsveranstaltungen mit Methoden des Design Thinkings zu erforschen und weiterzuentwickeln und damit die User Experience - das Nutzererleben der Teilnehmenden - positiv zu beeinflussen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Högsdal, Sabine
ISBN:978-3-86736-488-1
Erschienen in:Bildungsperspektive Design. - (Design und Bildung ; Bd. 2)
Publisher:kopaed
Place of publication:München
Editor:June Park
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Publication:2018
Pagenumber:10
First Page:124
Last Page:133
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Dewey Decimal Classification:370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Access Rights:Nein