Haushaltslöcher und Steuerentlastungen – Was ist zu tun? - 3. Auflage. - (PositionLiberal ; 99)

  • Die Lage der öffentlichen Haushalte ist aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise seit geraumer Zeit angespannt. Bereits während des Bundestagswahlkampfs sowie nach dem Wahlsieg der christlich-liberalen Koalition im Jahr 2009 gab es eine hitzige Debatte über die Vereinbarkeit von Steuersenkungen und nachhaltigen öffentlichen Finanzen. Im vorliegenden Beitrag wird die Frage der Finanzierbarkeit von Steuererleichterungen durch zukünftiges Wirtschaftswachstum diskutiert. Auf Basis aktueller Daten und modelltheoretischer Simulationsberechnungen wird ein wirtschaftspolitisch gangbarer Weg zur Umsetzung des Koalitionsvertrages aufgezeigt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Herzog, Bodo
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-21116
URL:http://edoc.vifapol.de/opus/frontdoor.php?source_opus=3525&la=de
Publisher:Liberales Institut, Friedrich-Naumann-Stiftung
Place of publication:Potsdam
Document Type:Book
Language:German
Year of Publication:2012
Tag:Haushaltskonsolidierung; Steuersenkung; Wirtschaftswachstum
Pagenumber:40
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Open Access:Ja
Licence (German):License Logo  Open Access