Das Innovationspotenzial von Diversity : neue Produkte durch Kundengruppenmanagement

  • Durch die Differenzierung der Produkte nach verschiedenen Kundengruppen konnte das Unternehmen seinen Marktanteil trotz des gesättigten Markts ausbauen. Neben der erstklassigen Qualtät seiner Produkte unterscheidet das Unternehmen sich nun auch noch durch seine kundengruppenspezifische Entwicklung und Vermarktung von der No-Name-Konkurrenz und den Herstellern aus Niedriglohnländern. Diese Sicherung der Marktposition wiegt die Kosten der notwendigen Flexibilisierung mehr als auf. Das Unternehmen ist durch seine neuen und innovativen Produkte besser für die Zukunft gerüstet. Es kann durch seine hervorragenden Kontakte zu seinen Kunden auf die sich ändernden Wünsche und Anforderungen seiner vielfältigen Kundschaft schnell und gezielt reagieren.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Ohlhausen, Peter
ISBN:978-3-8396-0267-6
Erschienen in:Mit Ideen zum Erfolg : Technologiemanagement in der Praxis
Publisher:Fraunhofer Verlag
Place of publication:Stuttgart
Editor:Dieter Spath
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Publication:2011
Pagenumber:4
First Page:275
Last Page:278
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Dewey Decimal Classification:650 Management
Open Access:Nein