State of the art und best practice der customer journey

  • Die Auswirkungen der digitalen Revolution sind vielfältig. So gibt es inzwischen immer ausgefeiltere Möglichkeiten, um mit Kunden in den Dialog zu treten. Unternehmen stehen deshalb vor der Herausforderung, die verschiedenen Kanäle und Kontaktpunkte mit ihren Kunden systematisch zu managen. Im Mittelpunkt steht dabei der Informations- und Entscheidungsprozess des Kunden - die Customer Journey. Sie gilt im Marketing als Königsdisziplin, bei der es darum geht, wie man am besten die "Reise des Kunden" erfasst, um Zielgruppen genau an der richtigen Stelle anzusprechen und Budgets gezielt in bestimmte Kanäle zu steuern. Marketing- und Vertriebsverantwortliche müssen sich daher Folgendes fragen: Was erwartet der Endkunde an den verschiedenen Touchpoints und wie sieht seine Customer Journey aus? Wie werden Unternehmen diesen Anforderungen gerecht?

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Schmäh, Marco; Schumacher, Alexander
ISSN:0254-9697
eISSN:1862-5991
Erschienen in:Marketing review St. Gallen : die neue Thexis-Marketingfachzeitschrift für Theorie und Praxis
Publisher:Thexis Verlag
Place of publication:St. Gallen
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2019
Issue:3
Pagenumber:9
First Page:54
Last Page:62
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Open Access:Nein