Auswirkungen der Prozessbedingungen auf den Verschleiß beim Fräsen mit Hartmetallwerkzeugen

  • Bei der spanenden Bearbeitung metallischer Werkstücke ist Verschleiß der Werkzeuge entscheidend für die Qualität der erzeugten Bauteiloberflächen und die Kosten der eingesetzten Werkzeuge. Damit ist der Werkzeugverschleiß und dessen Ursachen maßgebliches Auflegungskriterium für die Zerspanprozesse. Verschleiß wird dabei durch eine Vielzahl unterschiedlicher Parameter beeinflusst. Neben dem Werkstückwerkstoff, dem Schneidstoff und der Beschichtung sowie der Werkzeuggeometrie, sind die Schnittgeschwindigkeit, der Vorschub, die radiale und axiale Zustellung und die Prozessmedien ausschlaggebend für die Standzeit der Werkzeuge. Weitere Effekte gehen von den Eigenschaften des Werkstücks, Werkzeugs und der Maschinen aus. diese sind verantwortlich für die Entstehung von durch Instabilitäten verursachten Verschleiß. Im Folgenden wird die Systematik der Untersuchung unterschiedlich additivierter Kühlschmierstoffe auf den Verschleiß untersucht.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Nebeling, Paul Helmut; Korb, Jannik; Quang, Kien Thong
ISSN:1868-4459
Erschienen in:Diamant-Hochleistungswerkzeuge : unabhängige Fachzeitschrift für PKD, PVD, CVD, CBN, Hartmetall : Dihw: dihw-Magazin
Publisher:Harnisch
Place of publication:Nürnberg
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2019
Volume:11
Issue:3
Pagenumber:8
First Page:40
Last Page:47
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Open Access:Nein