Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Potenziale von Intrapreneurship als Innovationstreiber des modernen Unternehmertums

  • Innovationskraft ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren der Zukunft, welcher den Unterschied zwischen erfolgreichen und scheiternden Unternehmen in hohem Maße beeinflussen wird (PWC, 2015). Besonders junge Unternehmen und Start-ups sind für ihre hohe Innovationsfähigkeit bekannt. Etablierte Unternehmen hingegen punkten weniger mit neuen Ideen, aber dafür mit innovationskritischen Ressourcen, Routinen und Skaleneffekten. Ein stetig an Popularität gewinnender Ansatz, die Fähigkeiten und Ressourcen von etablierten Unternehmen mit der Innovationskraft von Start-ups zu verknüpfen, stellt das "Intrapreneurship" dar.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Name:Schmäh, Marco; Hämmerle, Carsten; Keller, Lena; Kolb, Julian
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-28303
URL:https://app.smarticle.com/html5/12bff68ddc/RruX82Dov6yH9/page/44
ISSN:1866-5438
Erschienen in:Marke 41 : das neue Journal für Marketing
Publisher:MIM, Marken-Institut München
Place of publication:München
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2020
Issue:5
Pagenumber:6
First Page:44
Last Page:49
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Open Access:Ja
Licence (German):License Logo  Open Access