Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Das Potenzial von Social CRM für das moderne CRM und das Qualitätsmanagement Teil 1/2

  • Social-Customer-Relationship-Management zeichnet sich vor allem durch die Möglichkeit eines zentralen, überregionalen Kundendialogs mit der Option einer inhaltlichen Segmentierung aus. Obwohl Wissenschaftler schon seit Längerem die Vorteile von Social CRM als ganzheitliche Marketingstrategie betonen, versuchen nur wenig Unternehmen eine ernsthafte Etablierung. Dabei eignet sich dieser Ansatz insbesondere für größere Firmen, die eine Palette unterschiedlicher Produkte überregional unter einem Markennamen vertreiben. Hier könnte Social CRM eine sinnvolle Bereicherung für das CRM-Instrumentarium darstellen und je nach Art der vertriebenen Produkte auch zum Qualitätsmanagement beitragen.

Download full text files

  • 3791.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author of HS ReutlingenSchmäh, Marco; Burger, Sophie
URL:https://www.marke41.de/archiv/pdf
ISSN:1866-5438
Erschienen in:Marke 41
Publisher:MIM
Place of publication:München
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2022
Volume:42
Issue:3
Page Number:12
First Page:56
Last Page:67
DDC classes:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Open Access?:Nein