The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 10 of 1600
Back to Result List

Ethik & nachhaltige Entwicklung – ein Vorschlag des gekoppelten Denkens und Handelns

  • Die öffentliche Verwaltung und die in ihr lebenden und arbeitenden Menschen sehen sich häufig mit einer institutionalisierten Dilemma-Situation konfrontiert. Die Ursachen hierfür sind darin zu sehen, dass öffentliches Verwaltungshanden mit sehr wenigen Ausnahmen keinem Selbstzweck dient. Stattdessen dient es anderen Funktionssystmen und wird mit deren binären (Funktions-)Codes beobachtet und zwangsnotwendig bewertet. Die Möglichkeiten des Einzelnen, steuernd und gegebenenfalls korrigieren einzugreifen, sind in einer modernen durch extrem hohe Komplexität und (internationale) Verflechtung bestimmten Gesellschaft gering.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Banke, Bernd; Baumgärtner, Ulrike
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-23348
DOI:https://doi.org/10.34645/opus-2334
ISBN:978-3-9821179-1-1
Erschienen in:Von Brücken, Menschen und Systemen : Festschrift für Michael Wörz
Publisher:Hochschule Reutlingen
Place of publication:Reutlingen
Editor:Bernd Banke
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Publication:2019
Pagenumber:19
First Page:165
Last Page:183
Dewey Decimal Classification:100 Philosophie und Psychologie
Open Access:Ja
Licence (German):License Logo  Creative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International