Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 8 of 8
Back to Result List

Arbeitsrecht für Führungskräfte in ausgewählten Rechtsordnungen

Labour law of executive staff in selected countries

  • Das Arbeitsrecht für Führungskräfte ist verzwickt: Auf der einen Seite üben sie tägliche geschäftsleitende Aufgaben im Rahmen der festgelegten Unternehmenspolitik aus. Auf der anderen Seite sehen viele Rechtssysteme Führungskräfte als Arbeitnehmer an und integrieren sie in das Arbeitnehmerrecht mit seinen sozialen Schutzvorschriften. In Deutschland wurde z. B. ein spezielles Arbeitsrecht für Arbeitnehmer mit Führungsverantwortung geschaffen, um der Doppelfunktion gerecht zu werden. Gerade bei Entsendungen von Führungskräften in das Ausland oder vor Entscheidungen über den Kauf von ausländischen Unternehmen ist entscheidend, wie die verschiedenen Rechtssysteme ausgestaltet sind. Das neue Handbuch gibt entscheidende Hinweise zur arbeitsrechtlichen Stellung von Führungskräften in Belgien, Brasilien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien und den USA.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Editor of HS Reutlingen:Gschwinder, Joachim
ISBN:978-3-8329-4834-4
Publisher:Nomos
Place of publication:Baden-Baden
Editor:Manfred Weiss, Achim Seifert, Gerhard Kronisch, Joachim Gschwinder
Document Type:Anthology
Language:German
Year of Publication:2010
Tag:Arbeitsrecht; Führungskraft; Rechtsvergleich
Page Number:314
PPN:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
DDC classes:340 Recht
Open Access?:Nein