Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 3
Back to Result List

Resilienz und Stabilität? Weichenstellungen im Banken- und Finanzsystem in der Corona-Pandemie

  • Seit der globalen Finanzkrise 2008/2009 hat es keine vergleichbare Herausforderung wie die Corona-Krise für das Finanz- und Bankensystem mehr gegeben. Schwache Profitabilität, ungelöste Regulierungs-herausforderungen und steigende Konkurrenz im Digitalbereich stellen die Banken vor weitere Heraus-forderungen. Die Stabilität des Finanzsystems und der Zugang zu den Finanzmärkten war während der Pandemie nicht gefährdet. Durch gemeinsame Bemühungen und bes-sere Bankenkapitalisierung ist das Finanzsystem heute widerstandsfähiger als zu Zeiten der Finanzkrise. Sofern die Zuschüsse und Kredite im „Next Genera-tion EU“-Fund zielgerichtet für Strukturreformen und Zukunftsinvestitionen eingesetzt werden, dürfte dies einen Vertrauens- und Wachstumsimpuls darstellen. Weitere Verbesserungen der Finanzstabilität, wie erhöhte Eigenkapitalunterlegungen, Regulierung von Schattenbanken oder Reformen im Bereich der Finanzaufsicht, sind jedoch von Nöten.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author of HS ReutlingenHerzog, Bodo
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-28780
URL:https://www.kas.de/documents/252038/7995358/Resilienz+und+Stabilit%C3%A4t+-+Weichenstellungen+im+Banken-+und+Finanzsystem+in+der+Corona-Pandemie.pdf/f15358b6-c00f-98fa-690a-95f36854d770?version=1.0&t=1601905671237
ISBN:978-3-95721-771-4
Erschienen in:Analysen & Argumente
Publisher:Konrad-Adenauer-Stiftung
Place of publication:Berlin
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Publication:2020
Issue:409
Page Number:12
First Page:1
Last Page:12
DDC classes:330 Wirtschaft
Open Access?:Ja
Licence (German):License Logo  Creative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International