Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 8 of 62
Back to Result List

Produktionslogistikplanung mit einer morphologiegestützten Planungssystematik

  • An die Produktionslogistik werden komplexe Anforderungen gestellt, so dass eine systematische Vorgehensweise zu deren Planung erforderlich ist. Aufgrund der Abhängigkeiten in der Supply Chain muss die Produtkionslogistik immer vom Lieferanten beginnend geplant werden. Trotz der Vielfalt an Planungssystematiken bieten diese alle nur sehr wenig Unterstützung bei der Gestaltung der einzelnen Planungsobjekte in der Logistikkette an, sodass die Planung und Lösungsfindung häufig intuitiv erfolgt und sehr stark vom individuellen Erfahrungswissen des Logistikplaners abhängt. Im Folgenden wird eine Planungssystematik, die auf Morphologien basiert, vorgestellt, die eine durchgängige Planung von Produktionslogistiksystemen ermöglicht und den Planer umgfangreich mit Informationen zu Gestaltungsmöglichkeiten und praktischen Umsetzungen unterstützt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author of HS ReutlingenAugustin, Harald
ISBN:978-3-643-99768-5
Erschienen in:Journal of engineering, management and operations
Publisher:LIT
Place of publication:Wien
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2018
Volume:1
Page Number:11
First Page:111
Last Page:121
Note:
Tatsächlich erschienen 2019
PPN:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
DDC classes:330 Wirtschaft
Open Access?:Nein