Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 13 of 429
Back to Result List

Accounting for Lean - Tod der Kostenrechnung?

  • Lean Management hat in viele Unternehmen Einzug gehalten. Lean Konzepte stellen neue Anforderungen an die Art und Struktur der benötigten Kosteninformation, welche von traditionallen Kostenrechnungssystemen nicht unmittelbar erfüllt werden. Vertreter eines „Lean Accounting“ schlagen deshalb teils radikale Änderungen und eine Vereinfachung der Kostenrechnung vor. Der Beitrag diskutiert die Beschränkungen der traditionellen Kostenrechnung bei der Umsetzung von Lean Management und stellt ausgewählte Ansätze eines „Accounting for Lean“ vor. Die Analyse zeigt, dass Ansätze des Lean Accounting zu eng fokussiert sind und die in der Praxis vorhandene Pluralität der Kostenrechnungsfunktionen nicht adäquat abbilden können. Eine radikale Neugestaltung bestehender Kostenrechnungssysteme wird deshalb als unrealistisch und unbegründet verworfen. Der Beitrag entwickelt alternative Vorschläge, wie Konzepte des Lean Managements und die dafür benötigte Kosteninformation in traditionellen Kostenrechnungssystemen integriert werden können.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author of HS ReutlingenTaschner, Andreas
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-29281
URL:https://www.hslu.ch/de-ch/wirtschaft/forschung/konferenzen/carf-luzern/carf-konferenzbeitraege/
ISBN:978-3-906877-73-0
Erschienen in:Konferenzband Online-CARF-Luzern 2020 : Luzern, Switzerland, 3-4 September 2020
Publisher:Verlag IFZ – Hochschule Luzern
Place of publication:Rotkreuz, Schweiz
Editor:Linard Nadig, Stefan Behringer
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of Publication:2020
Page Number:17
First Page:21
Last Page:38
DDC classes:330 Wirtschaft
Open Access?:Ja
Licence (German):License Logo  Open Access