• search hit 6 of 7
Back to Result List

Management virtueller, internationaler Teams : Vorgehensmodelle zur Kompetenzentwicklung

  • Die Kompetenzentwicklung in virtuellen, internationalen Teams ist eine zentrale Herausforderung für alle international agierenden Unternehmen, denn Studien zufolge hängt der Unternehmenserfolg auf den internationalen Märkten stark von der Kompetenz der Mitarbeiter ab. Der Aufbau der Kompetenzen zum Management virtueller, internationaler Teams muss im Zusammenhang immer komplexer werdender Geschäftsmodelle betrachtet werden. Diese Geschäftsmodelle erfordern eine umfangreiche Interaktion von Mitarbeitern in globalen Teams. Die Mitarbeiter stehen darin vor der Herausforderung, verschiedene Aspekte der Zusammenarbeit in unterschiedlichen Dimensionen zu beherrschen, die sich aus dem Arbeitsumfeld ergeben. Da der Erfolg virtueller, internationaler Teams sowohl von den Kompetenzen jedes einzelnen Teammitglieds als auch der teaminternen Kooperationskompetenz abhängt, ist es wichtig, die erforderlichen Kompetenzen zu analysieren, die vorhandene Kompetenzen zu bewerten und entsprechend der Anforderungen weiterzuentwickeln. In den Buchbeiträgen werden Vorgehensmodelle für die Kompetenzentwicklung in virtuellen, internationalen Teams für die Kompetenzfelder Interkulturelles Management, Methodikkompetenz und Führungskompetenz vorgestellt und die Inhalte der Kompetenzfelder im Detail diskutiert.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Augustin, Harald
ISBN:978-3-8440-3326-7
Publisher:Shaker
Place of publication:Aachen
Document Type:Book
Language:German
Year of Publication:2014
Tag:Informations- und Kommunikationstechnik; Personalführung; Projektmanagement; Teammanagement; internationale Teams
Pagenumber:138
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Dewey Decimal Classification:658 Allgemeines Management
Open Access:Nein