• search hit 1 of 4
Back to Result List

Integration der „Sustainable Development Goals“ in eine nachhaltige Supply Chain – der „Nachhaltige Beschaffungs-Case“

  • Nachhaltige Managementmodelle sind auf Erfüllung der Triple Bottom Line ausgerichtet: Unternehmen adressieren Energie- und Co2-Effizienz (ökologisch), Arbeitsschutz oder Arbeitslosenquoten (sozial) sowie mögliche Wachstumspotenziale, die durch Nachhaltigkeit zu erreichen sind, um das eigene Überleben des Unternehmens am Markt zu sichern (ökonomisch). Daneben stehen die 17 Sustainable Development Goals (SDGs), die bis 2030 als Leitlinie nachhaltigen Wirtschaftens weltweit gelten und in nationale Gesetzgebung überführt wurden. Dieser Beitrag entwickelt ein Managementmodell, das Unternehmen dabei unterstützt, relevante SDGs zu identifizieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Aufbauend auf einer nachhaltigen Supply Chain ordnet das Modell die SDGs den Dimensionen der Triple Bottom Line zu, um kurz eine Checkliste möglicher zu berücksichtigender Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Kontext des Behaviour Change Modells zu erarbeiten. Zurückgreifend auf die Empfehlungen der Vereinten Nationen wird ein nachhaltiger Managementansatz eingeführt, der Unternehmen dazu befähigt, Governance, Transparenz und Engagement in ihrer Supply Chain zu implementieren.

Download full text files

  • 2220.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Steinbiß, Kristina
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-25188-8_3
ISBN:978-3-658-25188-8
Erschienen in:Nachhaltiges Beschaffungsmanagement : Strategien, Praxisbeispiele, Digitalisierung
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Editor:Wanja Wellbrock
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Publication:2019
Pagenumber:18
First Page:37
Last Page:54
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Dewey Decimal Classification:650 Management
Open Access:Nein
Licence (German):License Logo  Lizenzbedingungen Springer