• search hit 32 of 53
Back to Result List

Disruptive Innovationsmethoden im automotiven Produktentstehungsprozess

  • Im Rahmen der Vernetzung des Autos drängen neue Wettbewerber in die Automobilindustrie. Mittels disruptiver Innovationsmethoden haben Google, Apple, Facebook und Co. bereits Branchen grundlegend verändert und Marktführer wie Nokia oder Otto innerhalb weniger Jahre abgelöst. Die folgende Arbeit befasst sich mit diesen Methoden und der Fragestellung, wie sie in den automotiven Produktentstehungsprozess integriert werden können, um nachhaltig erfolgreiche Geschäftsmodelle am Markt platzieren zu können.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Name:Kornherr, Tim
URN:urn:nbn:de:bsz:rt2-opus4-6056
URL:http://subs.emis.de/LNI/Proceedings/Proceedings244/article15.html
ISBN:978-3-88579-638-1
Erschienen in:Digital Enterprise Computing (DEC 2015) : June 25-26, 2015, Böblingen, Germany
Publisher:Gesellschaft für Informatik
Place of publication:Bonn
Editor:Alfred Zimmermann
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of Publication:2015
Tag:Automobilindustrie; Design Thinking; Innovation; Produktentstehungsprozess
Pagenumber:6
First Page:79
Last Page:84
Catalogue entry:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
Dewey Decimal Classification:004 Informatik
Open Access:Ja
Licence (German):License Logo  Open Access