Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 2 of 10
Back to Result List

Ein „Erinnerungsort“ deutscher Geschichte: Die Bittschrift von Friedrich List vom 20.04.1819 an die Bundesversammlung in Frankfurt a. M. zur Abschaffung der Binnenzölle zwischen den deutschen Territorialstaaten – Ein Plädoyer für den Freihandel!

  • Im Frühjahr 1817 unternahm der damalige Professor Friedrich List an der Universität Tübingen eine Reise nach Frankfurt a. M., wo zu dieser Zeit die berühmte Ostermesse stattfand. Dort traf er mit den Anführern der Kaufleute zusammen, die darüber klagten, dass die zaghafte wirtschaftliche Entwicklung unter den vielen Zollschranken und den Billigimporten aus England stark zu leiden habe. Deshalb forderten sie die Abschaffung der Binnenzölle und die Bildung einer Wirtschaftsunion. Im Auftrag der Kaufleute verfasste List seine berühmt gewordene Petition an die Bundesversammlung, die lose Interessenvertretung des Deutschen Bundes in Frankfurt. Als die Petition mit großem Beifall aufgenommen wurde, gründete List im Hochgefühl seines Erfolges spontan den "Allgemeinen Deutschen Handels- und Gewerbsverein" – die erste Interessenvertretung deutscher Kaufleute. Er legte damit den Grundstein für den politischen Prozess zur Gründung des Zollvereins von 1834, der wiederum die Vorstufe zur Gründung des Deutschen Reiches von 1871 bildete. Lists damalige Forderungen sind zurzeit wieder hoch aktuell.

Download full text files

  • 2833.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Name:Wendler, Eugen
DOI:https://doi.org/10.1007/s41025-019-00170-3
ISSN:0937-0862
eISSN:2364-3943
Erschienen in:List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Berlin
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2019
Tag:Brexit; Europäische Union; Freihandel; Zollverein
Volume:45
Issue:1
Pagenumber:14
First Page:35
Last Page:48
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Open Access:Nein
Licence (German):License Logo  Lizenzbedingungen Springer