Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Führung und Arbeit in einer digitalisierten und datengetriebenen Welt : ein konfigurationstheoretischer Zugang

  • Die Digitalisierung von Arbeitswelt und Führung ist eine der aktuell zentralen Herausforderungen für Organisationen. Ein Resultat der Beschäftigung des AK Unternehmensführung mit diesem Thema war die Erkenntnis, dass eine holistische und integrative Perspektive auf das Thema erforderlich ist. Mit dem in diesem Beitrag vorgeschlagenen konfigurationstheoretischen Ansatz kann es künftig besser gelingen, die Zusammenhänge und Wechselwirkungen verschiedener Dimensionen und Elemente der digitalen Organisation und deren Auswirkungen auf Arbeit und Führung zu verstehen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author of HS ReutlingenKozica, Arjan
ISBN:978-3-658-18750-7
Erschienen in:Betriebswirtschaftliche Implikationen der digitalen Transformation : 75 Jahre Arbeitskreise der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. - (ZfbF-Sonderheft ; 72/17)
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Editor:Stefan Krause
Document Type:Book chapter
Language:German
Publication year:2018
Volume:72
Page Number:16
First Page:65
Last Page:80
PPN:Im Katalog der Hochschule Reutlingen ansehen
DDC classes:330 Wirtschaft
Open access?:Nein